all you need is OM - LOGO

Wofür springst Du aus dem Bett?

Stell Dir vor – Dein Wecker klingelt, ein ganz normaler Morgen. Du realisierst kurz, was Dein Tag vermutlich bringen wird. Deine Arbeit, Dein Alltag, Deine Aufgaben.

Stöhnst Du jetzt, drehst Dich auf die andere Seite, stellst Deinen Wecker nochmal auf „Schlummern“? Oder springst Du wach und freudig aus dem Bett, weil Du es kaum erwarten kannst, aufzustehen, um Deinen Tag zu beginnen?

Es ist ein großes Geschenk, wenn Du heute genau das tun kannst, was Du liebst.

Wenn Dein Alltag für Dich etwas bereit hält, auf das Du Dich so richtig freuen kannst. 

Wenn Du magst, stelle Dir einmal folgende Fragen (am besten beantwortest Du sie schriftlich….):

  • 1. Wofür würdest Du morgens freudig aus dem Bett springen?
  • 


2. Und was hält Dich davon ab, mehr davon in Deinem Leben zu haben?




 

Zugegeben, diese Fragen erscheinen auf den ersten Blick banal. Aber wenn Du wirklich ehrlich zu Dir bist, können Dich diese Fragen ans „Eingemachte“ bringen.

Ich habe das große Glück und Privileg, in meinem Leben genau das tun zu können, was mich zutiefst erfüllt. Mit meiner Arbeit verbessere ich das Leben vieler Menschen. Und ich tue das so gerne, dass ich auch oder gerade im Urlaub begeistert weiterarbeite. 
So ist auch dies Video entstanden für das neue Online-Programm „Die Kraft der Stille“, auf das Du Dich schon freuen kannst (Du erfährst natürlich dazu noch mehr, keine Sorge!)!!!

Viel Spaß beim Anschauen!

P.S. Wenn Du (noch) nicht das tust, was Du wirklich liebst, dann realisiere, dass Dich die Beantwortung dieser Fragen schon ein kleines Stückchen weiter gebracht hat auf Deinem Weg…;-)

Dein Mantra für diese Woche:

Was ich tue erfüllt mich zutiefst.

 

 

Ich wünsche Dir eine erfüllte Woche!

Alles Liebe,
Deine Claudia

 

Was sind Deine Pläne?

Hast Du meinen 5-Minuten-Impuls zum Thema "DEIN BESTES JAHR" noch im Kopf? Auch ich selbst habe mich natürlich hingesetzt und geschaut, wo ich meinen Kurs eventuell korrigieren muss. All meine Pläne und Ziele und natürlich meinen aktuellen Tagesablauf habe ich unter die Lupe genommen. 

Ich war ganz streng mit mir und habe hier und da auch etwas gestrichen, was mir zu viel oder zu stressig erschien. Ich habe dabei nach dem "Prinzip der Freude" gehandelt. Und daraufhin meine kommenden Projekte durchgeplant. 

Jetzt bin ich ganz aufgeregt und freue mich, Dir meine tollen Projekte vorstellen zu können! Und das erwartet Dich in den nächsten Monaten: Die Kraft der Stille…
Weiterlesen