all you need is OM - LOGO

Du weißt es ganz genau!

Ist es nicht seltsam? Manchmal tun wir Dinge, von denen wir genau wissen, dass sie uns schaden. Wir wissen zum Beispiel vorher, dass wir Bauchschmerzen bekommen, wenn wir zwei Tüten Chips essen. Und tun es trotzdem. Wir wissen auch, dass uns bestimmte Menschen nicht gut tun und treffen sie trotzdem.

Ich bin fest davon überzeugt, dass wir das Wissen, was uns wirklich gut tut, tief in uns gespeichert haben.

Wir wissen genau, wie wir uns kraftvoll, glücklich, stark und entspannt fühlen. Nur manchmal „vergessen“ wir es einfach. Oder leiden an „Aufschieberitis“ oder an „…aber-das-geht-doch-nicht-weil…“

Wenn Du wirklich denkst, so gar nicht zu wissen, was richtig für Dich ist, dann beginne, genauer auf Dich zu hören. Zum Beispiel mit einem achtsamen „Morgenritual“ :

 

Stell Dir vor, Du würdest ab heute jeden Tag ein bisschen mehr von dem tun, was Dir gut tut und etwas von dem lassen, was Dir schadet. Glaube mir, Dein Leben würde jeden Tag etwas glücklicher, gesünder und kraftvoller werden. In kleinen Schritten. Ganz ohne „Hauruck-Aktion“….;-)

Denn wir haben einen sicheren Instinkt dafür – oder nenn´ es „Intuition“ –  unseren richtigen Weg zu finden.

Natürlich sorgen Erziehung, Gesellschaft, Werbung etc dafür, dass wir diesen Instinkt im Laufe der Jahre verlieren.

Lass es uns mal ganz spielerisch angehen: Probiere es mal mit der Frage „Wenn ich jetzt genau wüsste, was mir gut tut, dann….“

Und stelle Dir diese Frage immer wieder im Tagesverlauf.

Vielleicht kommen Antworten, wie….

  • dann würde ich jetzt 30 Minuten Pause machen und an die frische Luft gehen
  • dann würde ich jetzt dieses langweilige Meeting verlassen und lieber „wirklich“ arbeiten
  • dann würde ich jetzt diese spannende Frau/spannenden Mann einfach  ansprechen…

 

 

Lass´ Dich von Deinen eigenen Antworten überraschen!!

Dein Mantra für diese Woche:

Ich weiß ganz genau, was mir gut tut.

 

Ich wünsche Dir eine wache Woche!

Alles Liebe

Deine Claudia

P.S. Am Dienstag, den 30. Januar, 19 Uhr, werde ich wieder ein kostenloses Webinar geben. Den Termin kannst Du Dir schon vormerken, das Thema wird „Loslassen  – Der Mut zur Veränderung“ sein und den Link zur Anmeldung erhältst Du am nächsten Sonntag in Deinen „Sunday Secrets“. Falls Du die Sunday Secrets noch nicht per Mail von mir bekommst, dann trage Dich in das folgende Formular ein:

Entspannen – aber richtig!

Das neue Jahr startet mit einer wunderbaren, kraftvollen Energie, finde ich. Doch die Gefahr ist, dass Du schnell in einen Sog aus Betriebsamkeit gerätst. Zu schnell verpufft dann diese schöne Anfangsenergie und Du wirst Dich im Februar völlig verausgabt und schlapp fühlen. Vielleicht schwirrt Dir sogar schon jetzt der Kopf, weil scheinbar alles auf einmal erledigt werden will. Wenn Du klare Prioritäten setzt, hilft Dir das, Dich nicht zu verzetteln. Überlege also genau, was Dir wichtig und was wirklich dringend ist. Was kannst Du abgeben, was kannst Du verschieben? Und schau immer wieder hin und frage Dich: Was bringt mich…
Weiterlesen

Wie war Dein Jahr – Dein persönliches Resümee

Wenn wir am Ende eines Jahres auf die vergangenen 12 Monate zurückblicken, dann haben wir oft nur das letzte Quartal wirklich im Blick und was viel erstaunlicher ist und oft auch frustrierend: Wir schauen nur, auf das, was wir NICHT geschafft haben, statt auf das, was wir erreicht haben. Wenn Du wirklich ehrlich mit Dir selbst zurückschauen möchtest, wenn Du verstehen möchtest, was Du in diesem Jahr vielleicht gelernt und geleistet hast, dann empfehle auch Dir, das ganze etwas detaillierter zu gestalten. Nimm Dir ausreichend Zeit, ein schönes Notizbuch und einen Stift und schaue Dir die wichtigsten Bereiche Deines Lebens…
Weiterlesen

Du musst gaaaar nix….!

Manchmal habe ich das Gefühl, alle wollen vor Weihnachten noch die Welt retten. Mindestens. Alles soll fertig, sauber, getan, gemacht und vor allem - perfekt sein. Wenn Du Perfektionist bist und obendrein vielleicht auch noch ungern "Nein" sagst, hast Du es jetzt in dieser Zeit des Jahres besonders schwer. Aber ist das so wichtig, Weihnachten alles perfekt zu haben? Vielleicht magst Du Dir selbst mal die Frage beantworten, was an Weihnachten wirklich für Dich wichtig ist. So richtig wichtig. Ehrlich gesagt - am meisten freue ich mich darauf, mit allen gemeinsam ein paar schöne Tage verbringen zu dürfen. Nicht mehr…
Weiterlesen

Mach es wie Walt Disney!

Was wäre wenn....? Manchmal stelle ich mir vor, ich würde im Lotto gewinnen (ich spiele gar nicht...;)) und male mir aus, was ich alles anfangen würde mit den vielen Millionen. Kennst Du das? Als Kinder haben wir auch meist wild und groß geträumt. Ohne Grenzen, ohne Zweifel und Bedenken. Bis die Erwachsenen mit ihren "vernünftigen" Argumenten kamen....;-) Wenn wir heute träumen oder uns Ziele setzen wollen, verhandeln wir mit uns selbst unsere Träume meist ganz klein runter. "Aber das geht nicht, weil..." und dann kommen tausend Gründe, warum etwas nicht geht. Der unglaublich kreative Kopf Walt Disney, der Erfinder von…
Weiterlesen

Deine Vision

Es war ein wirklich nasser und grauer November, aber wenn Du meine SUNDAY SECRETS verfolgst, hast Du den November vielleicht dazu genutzt, mal eine kleine "Bestandsaufnahme" für Dich zu machen. Wo stehst Du in den Bereichen Gesundheit, Beziehungen, Erfolg? Welche konkreten Schritte willst Du in den kommenden Monaten umsetzen, um in diesen Bereichen glücklicher zu werden - so glücklich, dass Dein "Lebensrad" wieder "rund" läuft? Vielleicht hast Du auch schon ein bisschen ins nächste Jahr geschaut, ein paar Wünsche oder Ziele für 2018 notiert? Ja, notiert, denn wenn wir unsere Ziele und Wünsche aufschreiben steigt die Wahrscheinlichkeit, dass wir erreichen,…
Weiterlesen

Dein Erfolg

Wow - klingt ein bisschen einschüchternd, oder? Mein Erfolg...bin ich denn überhaupt erfolgreich? An was bemisst sich das? Will ich das überhaupt? Ich behaupte - ja, Du willst. Ich persönlich definiere Erfolg an meiner Selbstwirksamkeit. Was bedeutet das? Selbstwirksamkeit beschreibt die Erfahrung eines Menschen, zu wissen, was er wirklich will und dies erfolgreich umzusetzen. Wenn Du also erfährst, dass Du Deine Ziele wirklich auf die Straße bringst, erfährst Du große Zufriedenheit. Das stärkt Dein Selbst-Bewusstsein, Deine Zufriedenheit, Dein Gück. Im Gegensatz dazu steht die "erlernte Hilflosigkeit". Wenn Du immer wieder erfährst, dass Du nicht umsetzt, was Du Dir vornimmst, wirst…
Weiterlesen